Wir sind eine Gruppe von Eltern, ErzieherInnen, PädagogInnen und TherapeutInnen von behinderten und nicht behinderten Kindern.

Wir wollen die Integration behinderter Menschen in vorschulischen, schulischen und beruflichen Bereichen fördern und konkrete Hilfe bei den entstehenden Problemen bieten. Das bedeutet für uns Berührungsängste abzubauen und Ausgrenzung zu verhindern.

Gruppenbild Infoabenden und offenen Treffen

Bei Infoabenden und offenen Treffen für Mitglieder und Nichtmitglieder können Erfahrungen ausgetauscht und Hilfestellungen gegeben werden. Weitere Schwerpunkte sind die Öffentlichkeits- arbeit, die Kooperation mit Entscheidungsträgern, der Kontakt zu Presse und Medien sowie die Organisation themenbezogener Veranstaltungen.

Unsere offenen Abende finden jeden 1. Mittwoch im Monat um 20.00 Uhr (ausschließlich der Schulferien) im Pari auf der Friedhofsstraße in Rheydt statt. Hierzu sind alle Betroffenen und Nichtbetroffenen recht herzlich eingeladen.

Zu themenbezogenen Veranstaltungen wird gesondert eingeladen.